FSV 06 Eintracht Hildburghausen e.V.

E2-Jugend : Spielbericht 1. Kreisklasse West, 9.ST (2016/2017)

SV Heldburg   Hildburghausen II
SV Heldburg 5 : 2 Hildburghausen II
(2 : 1)
E2-Jugend   ::   1. Kreisklasse West   ::   9.ST   ::   19.05.2017 (17:30 Uhr)

Spielstatistik

Tore

Florian Hesse, Fabian Mittenzwei

Assists

2x Sebastian Margian

Torfolge

0:1 (15.min) - Fabian Mittenzwei
0:2 (20.min) - Florian Hesse per Weitschuss
1:2 (24.min) - SV Heldburg
2:2 (28.min) - SV Heldburg
3:2 (35.min) - SV Heldburg
4:2 (40.min) - SV Heldburg
5:2 (50.min) - SV Heldburg per Freistoss

Wunderbare erste Halbzeit wird nicht belohnt!

Gegen den Favoriten und Tabellenzweiten kam unsere Eintracht schwer in die  Partie. Nach 5 Minuten erfolgte eine Umstellung in der Mannschaft, dann kam der Eintracht Express ins Rollen und es fielen die schönsten Tore der Saison. 

Mit Schnellpassspiel waren die Heldburger komplett überfordert. Hanft auf Reif, dieser spielt Börner in der Mitte an. Börner legt raus auf Hesse, Hesse auf Margian, dieser passt auf Mittenzwei, Schuss - Tor. Einfach traumhaft und kurze Zeit später auf gleicher Art und Weise war es diesmal Hesse mit einem schönen Schuss zum 2-0. 

Es war klar, dass unsere Eintracht dieses Spiel nicht die ganze Zeit so durchführen konnte. Und Heldburg wurde besser und kam noch vor der Halbzeit durch eine Schlafeinlage zum Anschlusstreffer. Aber wie schon gegen Themar zeigte der FSV in der ersten Halbzeit eine super Partie. Leider klappte es in der zweiten Halbzeit nicht mehr ganz so gut. Heldburg wurde stärker und so fiel kurz nach der Halbzeit der Ausgleich. Die nächsten beiden Gegentore waren aber sehr ärgelich. Bei eine Ecke wird ein Kullerball abgefälscht und landet im Tor. Bei einer Auswechslung von unserer Eintracht wird einfach weiter gespielt und daraus entsteht das 4-2. Sehr ärgerlich. 

Aber unsere Eintracht kämpfte und erspielte sich weitere Möglichkeiten. Mitenzwei, Margian, Hess und Lieske hatte noch große Möglichkeiten, ließen diese aber leider aus. 

Über das 5 Gegentor muss man nicht reden. Es war ein direkter Freistoß. Ob das Tor hätte zählen dürfen oder nicht, ist dann nicht mehr so wichtig.

Auf jeden kann man trotzdem zufrieden sein, vor allem aufgrund der ersten Halbzeit.


Zurück


Werde Fan unserer Seite!